Fortbildung

Der Friedenshort ist deutschlandweit an verschiedenen Standorten und in unterschiedlichen Arbeitsfeldern tätig. An ihrem zentralen Standort in Freudenberg/Westfalen und in ihrem Gästehaus im sächsischen Mehltheuer veranstaltet die Stiftung Diakonissenhaus Friedenshort interne Fortbildungen. Diese Kurse bieten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über alle Regions- und Einrichtungsgrenzen, aber auch über die Bereiche der Jugend-, Alten- oder Behindertenhilfe hinweg neben relevanter Information auch kollegialen Erfahrungsaustausch. Einen Schwerpunkt bilden Grundlagenkurse zu pädagogischen und diakonisch-theologischen Themen.

Fortbildungen 2022 in Freudenberg und Mehltheuer
Einführungstage für Mitarbeitende

Der Friedenshort ist an vielen Standorten präsent und in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern tätig. Es ist nicht leicht, sich über dieses diakonische Werk mit langer und wechselvoller Geschichte einen Überblick zu schaffen. Darum laden wir Sie herzlich nach Freudenberg ein. Machen Sie sich Ihr Bild: vom Mutterhaus in Freudenberg, vom Wesen der Diakonie, von der Vergangenheit und der Gegenwart des Werkes, in dem Sie arbeiten. Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen, denn bei einem weit verzweigten Werk wie dem unseren ist es von großer Bedeutung, einander kennenzulernen und ins Gespräch zu kommen. Es gilt, Gemeinsamkeiten zu entdecken, Zusammenhänge zu erkennen und nach den Beweggründen und Zielen diakonischen Handelns zu fragen.

Leitung: Christian Wagener, Diakonie/Theologie, Freudenberg
Ort: Freudenberg

Fünf Termine stehen 2022 zur Auswahl:

1.–3. März 2022
5.–7. April 2022
26.–28. April 2022
18.–20. Oktober 2022
22.–24. November 2022

Anmeldung: Bitte über das Sekretariat der jeweiligen Einrichtungs- und Regionalleitung

Tage mit Bibel und Gespräch

Widerstand oder Ergebung?
Zugänge zum Buch Daniel

Daniel in der Löwengrube. Eine der bekanntesten Geschichten aus dem eher unbekannten Buch Daniel. Schade, denn es gibt viel in dieser alttestamentlichen Schrift zu entdecken. Es geht darin um das Überleben von Macht und ihrem Missbrauch – und um den Umgang mit Krisen.

Das Buch Daniel macht Mut, sich in eine Situation hineinzugeben, die nun einmal ist, wie sie ist, ohne sich dabei zu verbiegen oder an ihr zu zerbrechen. Es rät, sich nie verloren zu geben und das Beste aus jeder Lebenslage zu machen – sich im Übrigen aber fest darauf zu verlassen, dass da noch jemand ist, der aus der Not ins Leben führt.

Sie sind herzlich eingeladen zu Tagen mit Bibel und Gespräch! Freuen Sie sich auf die Begegnung mit Daniel und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den verschiedenen Regionen und Arbeitsfeldern des Friedenshorts.     

Leitung: Christian Wagener, Diakonie/Theologie, Freudenberg
Ort: Gästehaus Friedenshort, Mehltheuer
Termine: 9.–12. Mai 2022 | 7.–10. November 2022

Anmeldung: Bitte über das Sekretariat der jeweiligen Einrichtungs- und Regionalleitung

Weitere Infos/Kontakt
Ansprechpartner zum Thema Fortbildung

Herr Pfr. i.E. Christian Wagener | Diakonie/Theologie
Friedenshortstraße 46 | 57258 Freudenberg
Fon (0 27 34) 494-218 | Fax (0 27 34) 494-115
E-Mail: Christian.Wagener@~@friedenshort.de

Anmeldungen zu den einzelnen Fortbildungsangeboten bitte über die Regionalleitungen an Pfarrer Wagener, Diakonie/Theologie, oder Frau Schneider, Sekretariat Vorstand. 
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus anderen Regionen können gegebenenfalls auch an Veranstaltungen für die Region West oder Heiligengrabe teilnehmen. Informationen dazu bei Pfr. Wagener.