Spenden

In unseren sozial-diakonischen Arbeitsfeldern gibt es immer wieder Vorhaben und Projekte, die eine große Bereicherung für die von uns betreuten Menschen darstellen, die aber nicht oder nur zum Teil über Entgeltvereinbarungen mit "der öffentlichen Hand" finanziert werden können.

Auf dieser Seite stellen wir jeweils aktuelle Vorhaben und Projekte vor, die wir Ihnen für eine finanzielle Unterstützung ans Herz legen möchten. Wir freuen uns über alle Zuwendungen, wir freuen uns aber auch, wenn Sie unsere Arbeit fürbittend begleiten!

Eine Zuwendungsbestätigung für das Finanzamt stellen wir für Spenden ab 20 EUR/jährlich automatisch zu Beginn des Folgejahres aus (ca. jeweils Mitte Februar). Bitte denken Sie hierfür bei Überweisungen an vollständige, leserliche Adressangaben. Vielen Dank!

Weitere Infos/Kontakt

Ansprechpartner zum Thema Spenden:

Herr Henning Siebel | Referent für Öffentlichkeitsarbeit
Friedenshortstraße 46 | 57258 Freudenberg
Fon (0 27 34) 494-102 | Fax (0 27 34) 494-115
E-Mail: Henning.Siebelfriedenshortde

Spendenkonten

Stiftung Diakonissenhaus Friedenshort
IBAN DE11 3506 0190 0000 0550 00
BIC GENODED1DKD
Bank für Kirche und Diakonie - KD-Bank
 
Evangelische Jugendhilfe Friedenshort GmbH
IBAN DE95 3506 0190 0000 0660 01
BIC GENODED1DKD
Bank für Kirche und Diakonie - KD-Bank
 
Tiele-Winckler-Haus GmbH
IBAN DE55 3506 0190 0000 0770 03
BIC GENODED1DKD
Bank für Kirche und Diakonie - KD-Bank

Online-Spenden

Hier finden Sie demnächst den Zugang zum Online-Spendentool der Bank für Kirche und Diakonie - KD-Bank

Aktuelle Spenden-Projekte

Sozial-Diakonisches Projekt Shanti in Indien

Im sozial-diakonischen Projekt „Shanti“ in Tamaram/Südindien leisten wir fachliche und finanzielle Hilfe als Kooperationspartner von „Kinderheime Nethanja“ (Baden-Württemberg). Durch Spendengelder konnten unter anderem zwei Häuser mit je 40 Plätzen für poliogeschädigte, zum Teil mehrfachbehinderte Kinder sowie ein Haus mit Therapieräumen und Mitarbeiterbüros errichtet werden. Außerdem ist eine Sonderschule für Kinder mit Seh- und Hörbehinderungen entstanden. Indem wir Ausbildung, korrigierende Operationen, Therapien und berufliche Perspektiven fördern, tragen wir dazu bei, dass diese Kinder und Jugendlichen eine Zukunft haben! Außerdem unterstützen wir die integrativ angelegte Schule, fördern die ambulanten Hilfen für Familien mit behinderten Kindern sowie die berufliche Selbsständigkeit junger Menschen mit Behinderungen. Regelmäßig erfolgt zudem eine fachliche Anleitung der Mitarbeitenden vor Ort.

Stichwort für Überweisungen: Shanti

Spenden-Konto
Stiftung Diakonissenhaus Friedenshort

IBAN DE11 3506 0190 0000 0550 00
BIC GENODED1DKD
Bank für Kirche und Diakonie - KD-Bank

Ausführliche Projekt-Infos

Aktuelle Spenden-Projekte

Zirkus-Projekt: Freude bereiten und das Selbstwertgefühl stärken

Wenn es den donnernden Applaus des Publikums gibt, dann zaubert dies ein Strahlen auf die Gesichter der Clowns, Artisten und Jongleure in der Manege des „Zirkus Bombastico“. Alle Mitwirkenden sind Bewohnerinnen und Bewohner mit Behinderungen aus den Einrichtungen der Tiele-Winckler-Haus GmbH in Berlin. „Seit zehn Jahren arbeiten wir mit dem Mitmachzirkus zusammen. Es ist immer eine besondere Erfahrung“, erzählt Andreas  Krüger, Mitarbeiter aus der Wohngruppe St. Martin. Der „Zirkus Bombastico“ hat sich auf die Beteiligung von Menschen mit und ohne Behinderungen spezialisiert. Mit der Tiele-Winckler-Haus GmbH gab es bereits mehrere Projekte. Zur Feier der 10-jährigen Zusammenarbeit sind für den September 2019 drei Auftritte geplant. Rund zwölf Bewohnerinnen und Bewohner können gruppenübergreifend dabei sein. „Wir proben meistens vier Tage, dann gibt es den Auftritt in einem etwa einstündigen Programm“, berichtet Krüger. Es sei immer sehr beeindruckend zu erleben, wie die Beteiligten, angespornt vom Zirkus-Team, ganz neue Fähigkeiten und individuelle Stärken an sich entdecken. „Für das Selbstwertgefühl hat das Mitmachen eine enorme Wirkung, das hallt noch lange nach“, betont Krüger.

Für die Finanzierung des Zirkus-Projekts sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Mit Ihrer Spende bereiten Sie nicht nur Freude, sondern stärken Menschen mit Behinderungen auf ganz besondere Weise in ihrer Persönlichkeit!

Stichwort für Überweisungen: Zirkusprojekt

Spenden-Konto
Tiele-Winckler-Haus GmbH
IBAN DE55 3506 0190 0000 0770 03
BIC GENODED1DKD
Bank für Kirche und Diakonie - KD-Bank

Aktuelle Spenden-Projekte

Jugendwerkstatt KOMM bietet jungen Menschen neue Perspektiven

Fehlenden Perspektiven etwas entgegen zu setzen, schulisches Wissen und handwerkliche Fähigkeiten vermitteln – das sind einige der Eckdaten, mit denen die Jugendwerkstatt KOMM vor über zehn Jahren angetreten ist und die auch heute noch gelten. Jungen Menschen, für die der Übergang von der Schule in einen Beruf eine zu große Hürde darstellt und die daher weder einen Ausbildungs- noch einen Arbeitsplatz finden, bietet die Jugendwerkstatt KOMM in Winsen/Luhe eine neue Chance. Sie gehört als besonderes Projekt zur Einrichtung Tostedt der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort. Die Jugendwerkstatt ist betriebsnah ausgerichtet und vermittelt handwerkliche Fähigkeiten. Wichtig ist aber auch die soziale Kompetenz. „Um auf dem Arbeitsmarkt bestehen zu können, reichen handwerkliche Fähigkeiten alleine nicht aus“, betont Projektleiter Tobias Tödt. Ausdauer, Pünktlichkeit oder Förderung des Konzentrationsvermögens gehören zum Beispiel zu den Elementen, die ebenfalls vermittelt werden.

Die Finanzierung durch den Europäischen Sozialfonds, das Land Niedersachsen und den Landkreis Harburg deckt zwar Grundsätzliches der Maßnahme ab, jedoch sind in letzter Zeit größere Finanzierungslücken entstanden. Die Kursgebühren für den Hauptschulabschluss sind nur zu einem kleinen Teil abgedeckt. Der Eigenanteil wirkt sich negativ auf die Motivation aus. Pädagogische Maßnahmen, die Schlüsselkompetenzen mit Blick auf die Persönlichkeitsentwicklung jedes einzelnen vermitteln, wären laut Tobias Tödt sehr wünschenswert, können aber mit den momentanen Zuwendungen nicht realisiert werden.
Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, das die Jugendwerkstatt KOMM ein Erfolgsmodell bleibt, das jungen Menschen Perspektiven eröffnet. Damit erfahrbar wird:

Stichwort für Überweisungen: JuWe KOMM

Spenden-Konto
Evangelische Jugendhilfe Friedenshort GmbH

IBAN  DE95 3506 0190 0000 0660 01
BIC GENODED1DKD
Bank für Kirche und Diakonie - KD-Bank