Sozialraumzentrum Dorsten/Altstadt „Mobile Jugendhilfe“

Die Mobile Jugendhilfe (MJ) besteht seit 2006 als gesamtstädtisches Jugendhilfeangebot und wurde im Jahr 2010 auf vier Sozialräume für die Stadtteile Wulfen, Hervest, Holsterhausen und Altstadt verteilt. Vier unterschiedliche freie Träger der Jugendhilfe sind, in Kooperation mit der Stadt Dorsten, federführend in diesen Sozialräumen tätig. Die Evangelische Jugendhilfe Friedenshort ist für den Stadtteil Altstadt verantwortlich und somit für alle dort vorhandenen Hilfen zur Erziehung.

Unser MJ-Team ist zentral in der Katharinenstraße 8 verortet und besteht aus fünf pädagogischen Fachkräften mit entsprechenden Fortbildungen, zum Beispiel im Bereich Beratung, Kinderschutz und Casemanagement. Die MJ/Altstadt ist eng mit den anderen Sozialräumen und MJ-Teams vernetzt, die Arbeit gestaltet sich strukturell einheitlich. Wir bieten ambulante Hilfen für Kinder und Jugendliche und deren Familien im Stadtteil an. Das Angebot richtet sich an Familien, die bereits Hilfe zur Erziehung durch das Jugendamt erhalten, aber auch an Menschen, die zunächst Beratung und Unterstützung benötigen.

Neben der Arbeit mit den Kindern, Jugendlichen und Familien, der sogenannten Fallarbeit, gibt es zusätzlich die fallunspezifische Arbeit. Dazu gehört die Gruppenarbeit mit Kindern, Eltern etc. aus dem Stadtteil, die Gremienarbeit, die Projektarbeit, die Organisation von Veranstaltungen (Feste, Fachtage etc.), die enge Zusammenarbeit mit dem Bürgerbüro und das Engagement im Projekt "Wir machen MITte". Die fallunspezifische Arbeit hat einen hohen Stellenwert in Bezug auf ihre präventive Zielsetzung im Bereich der Hilfen zur Erziehung, insbesondere dem Einsatz früher Hilfen.

Kontakt/Downloads

Evangelische Jugendhilfe Friedenshort GmbH

Sozialraum-Team Altstadt
Katharinenstraße 8
46282 Dorsten
Fon (0 23 62) 60 66 29-0
Fax (0 23 62) 60 66 29-9
regionwest.sozialraum-altstadt@
jhfh.friedenshort.de


Ansprechpartnerin
Frau Stenkamp

Fon (0 23 62) 94 57-0
margret.stenkamp@
friedenshort.de