Fit-Kurs – Frühintervention bei auffälligem Alkohol- und/oder Drogenkonsum

Der Frühinterventions-Kurs bietet jungen Menschen eine Reflexionsmöglichkeit ihres Suchtmittelkonsums und möchte einer möglichen Abhängigkeitsentwicklung vorbeugen.

Aktuelle Termine

Mittwoch 08.11.2023 17:30–19:00 Uhr
Donnerstag 23.11.2023 17:30–19:00 Uhr
Mittwoch 29.11.2023 17:30–19:00 Uhr
Mittwoch 06.12.2023 17:30–19:00 Uhr
Unsere Zielgruppe:
  • Unser Angebot richtet sich an junge Menschen zwischen 14 und 21 Jahren, die erstmals bei Polizei und Justiz wegen ihres Suchtmittelkonsums aufgefallen sind.
  • Die jungen Menschen haben noch keine manifeste Abhängigkeit entwickelt. Ihr Konsum liegt zwischen Probierkonsum, Gelegenheitskonsum und riskantem Konsum.
  • Nicht geeignet ist der Kurs für junge Menschen, die keine Konsumerfahrung haben oder die Opiate konsumieren.
Inhalte der acht Gruppensitzungen:
  • Auseinandersetzen mit dem Grund der Weisung/Auflage durch Polizei und Justiz
  • Informationen darüber, wie sich eine ­Abhängigkeit entwickelt
  • Reflektieren des eigenen ­Konsums
  • Austausch mit einem ehemaligen ­Abhängigen
  • Bewusstwerden von Risiko- und ­Schutzfaktoren
  • Entwickeln von Zielen
Ablauf:

Der junge Mensch ...

  • meldet sich zu einem Abklärungsgespräch in der Beratungsstelle an
  • erhält eine schriftliche Einladung zum Kurs
  • bestätigt die Kursteilnahme
  • nimmt an vier Kursabenden (je 90 Minuten) sowie am Abschlussgespräch teil
  • leitet die Teilnahmebestätigung an die entsprechende Stelle weiter
Kontakt/Downloads

Evangelische Jugendhilfe Friedenshort GmbH

Psychosoziale Beratungs- und ambulante Behandlungsstelle
für Suchtgefährdete und Suchtkranke im Hohenlohekreis

Tiele-Winckler-Straße 56
74613 Öhringen
Fon (0 79 41) 20 22 oder (0 79 41) 60 84-60
Fax (0 79 41) 60 84-58
suchtberatung-hohenlohe@
jhfh.friedenshort.de