Unsere Ambulanten Hilfen in Lüdenscheid, Meinerzhagen und Werdohl

Die ambulante Jugendhilfe Lüdenscheid wird als §§ 27 ff. nach § 31 Sozialpädagogische Familienhilfe und § 30 Erziehungsbeistandschaft für die Jugendämter des Märkischen Kreises, der Stadt Lüdenscheid, der Stadt Plettenberg und der Stadt Werdohl sowie weitere anfragende Jugendämter angeboten.

Flexible ambulante Hilfen zur Erziehung bieten passgenaue, auf den Bedarf von Kindern, Jugendlichen, Eltern und jungen Volljährigen abgestimmte sozialpädagogische und damit verbundene therapeutische Leistungen. Die Art der Hilfe und die zeitliche Intensität orientieren sich am erzieherischen und pädagogischen Bedarf im Einzelfall. Im Mittelpunkt steht die Gewährleistung des Kindeswohls. Unter Einsatz ausdifferenzierter und vielfältiger Methoden wird das Selbsthilfepotential der Eltern und jungen Menschen aktiviert und gefördert. Sofern es für die Gewährleistung des Kindeswohls geeignet und notwendig ist, können alltagspraktische Hilfen, zum Beispiel durch eine Familienpflegerin, hinzugezogen werden. Die sozialpädagogische Unterstützung arbeitet mit dem gesamten System Familie unter Einbeziehung des sozialen Umfeldes ressourcenorientiert und lebensweltnah.

Die Familien und die jungen Menschen werden wöchentlich von pädagogischen Fachkräften unterstützt. Der Stundenumfang und die Dauer der Hilfe werden nach Bedarf und gemeinsam mit dem örtlichen Jugendamt im Hilfeplan festgelegt. Für die Familien ist die Hilfe kostenfrei.

Kontakt/Downloads

Evangelische Jugendhilfe Friedenshort GmbH

Ambulante Hilfen Werdohl
Freiheitstraße 36
58791 Werdohl
Fon (0 23 92) 50 53 36
Fax (0 23 92) 50 56 45
regionwest.werdohl@
jhfh.friedenshort.de


Ambulante Hilfen
Oststraße 34
58540 Meinerzhagen
Fon (0 23 54) 70 42 44
Fax (0 23 54) 70 42 59
regionwest.meinerzhagen@
jhfh.friedenshort.de


Ansprechpartner
Einrichtungsleitung
Torsten Stephany
Mobil (01 75) 58 82 54 3
torsten.stephany@
friedenshort.de

Herzogstraße 9
58511 Lüdenscheid
Fon (0 23 51)  94 96 50
Fax (0 23 51)  94 96 52 8