20.04.2019 |  Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss
28.01.2019 15:50 Alter: 82 Tag(e)

"Papier" - Ausstellung zeigt vielfältige Verwendungsmöglichkeiten

Kategorie: Tiele-Winckler-Haus GmbH

VON: HENNING SIEBEL

Bei der Ausstellung in der "Galerie M" sind Künstlerinnen und Künstler aus dem Tiele-Winckler-Haus beteiligt.

Ausschnitt aus dem Einladungsflyer des Veranstalters

Ausschnitt aus dem Einladungsflyer des Veranstalters

Berlin-Hellersdorf. "Papier" - so lautet der schlichte Ausstellungstitel. Die "Neue Kunstinitiative Marzahn- Hellersdorf" möchte dabei die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten von Papier in der bildenden Kunst veranschaulichen. Mit dabei sind Künstlerinnen und Künstler aus dem Tiele-Winckler-Haus. Die Vernissage im Projektraum der Galerie M ist am Samstag, 2. Februar 2019, um 18 Uhr. In einer Lesung wird Hans Döring in die Ausstellung einführen. Sein Thema: “Papier zwischen DIN A 4 und 3 D". Die musikalische Gestaltung übernimmt Peter Renkl, der als Musiktherapeut im Tiele-Winckler-Haus tätig ist.

"Papier ist von Anbeginn der Träger zur Bewahrung des menschlichen Wissens und wurde ansonsten seit Jahrhunderten als Gebrauchswerkstoff benutzt", so formulieren es die Organisatoren in der Ankündigung zur Ausstellung. Erst seit dem vorigen Jahrhundert benutzten Künstler es als eigenständiges Material und würdigten damit mit seine ganz spezi?schen Eigenschaften: "Nun wollen Künstlerinnen und Künstler aus Marzahn- Hellersdorf und Gäste kreativ die Vielfältigkeit von Papiers in ihren Kunstwerken darstellen. Die Kunstobjekte werden so vielfältig und bunt sein wie der Stadtbezirk."

Info:

Projektraum Galerie M
Marzahner Promenade 46
12679 Berlin
Opens external link in new windowWebseite

Ausstellungszeitraum 3.2.2019 - 16.3.2019, di - sa 12 bis 18 Uhr, Eintritt frei