15.12.2018 |  Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

100 Hoffnungssterne zum Jubiläum

Hier entstehen Hoffnungssterne in der Mädchen-Wohngruppe Falken in Freudenberg
Hier entstehen Hoffnungssterne in der Mädchen-Wohngruppe Falken in Freudenberg

"Macht aus dem Stern aus Holz ein Zeichen Eurer Hoffnungen" - so lautete die Aufforderung an Kinder und Jugendliche aus den bundesweiten Einrichtungen der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort.


 Die Idee: Mitmachen, Teilhaben, Kreativ werden. Auch wenn die Jubiläumsfeier an einem bestimmten Ort stattfindet, so sollte den Kindern und Jugendlichen aber dennoch ermöglicht werden, im Jubiläumsjahr mit dabei zu sein - in Siegen und Schwerin, in Hamburg und Heilbronn. 

100 Sterne sind während der Jubiläumstage im Festzelt auf dem Cappelrain in Öhringen zu sehen. Danach evtl. auch noch an anderen Orten. Diese Auswahl haben wir als Online-Galerie zusammengestellt.

Ein Klick auf die Galerie vergrößert das Bild, eine gezielte Auswahl ist über die Vorschaubilder (thumbnails) möglich.

Online-Galerie Hoffnungssterne

WG Falken / Enola C. (13 Jahre)

WG Falken / Lea L. (13 Jahre)

WG Falken / Meike M. (15 Jahre)

ION Amseln / Celina D. (13 Jahre)

ION Amseln / Nico W. (4 Jahre): "Ich wünsche mir einen Fußball."

TG Betzdorf / Özlem A. (10 Jahre)

TG Betzdorf / Jill T. (11 Jahre)

TG Betzdorf / Tim S. (14 Jahre)

TG Wissen / Jaqueline K. (11) und Josephine L. (12): "Wir hoffen auf Gott und dass die ganze Welt Glück hat. Zukunft ist, dass man noch gar nicht weiß, was genau passiert und Gott uns beschützt."

TG Wissen / Sebastian F. (9): "Ich hoffe, dass ich bei dem Sternenwettbewerb gewinne. In der Zukunft möchte ich Motorrad fahren."

TG Wissen / Robin R. (8): "Ich hoffe, dass es bald wieder regnet. Zukunft bedeutet für mich, dass ich meinen Geburtstag feier und weiter leben kann."

WG Biesenstück / Laureen H. (15 Jahre)

WG Biesenstück / Jeannette A. (11 Jahre)

WG Biesenstück / Annika W. (13 Jahre)

SGA Hamm / B.A.

TG Altenkirchen / Kim M. (11 Jahre)

TG Altenkirchen / Betreuerin mit Kindern

TG Altenkirchen / Denise G. (8 Jahre)

TG Altenkirchen / Nico L. (11 Jahre) mit Betreuerin

TG Altenkirchen / Frauke R. (10 Jahre)

Altenkirchen / Elena S. (17 Jahre): "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. / Zukunft bedeutet für mich, dass ich familiär und beruflich etwas erreichen kann."

Altenkirchen / N.N.

WG Wickie / Arin J. (17 Jahre): "Hoffnung bedeutet für mich, mein großes Ziel zu erreichen und wunschlos glücklich zu werden. Zukunft heißt für mich Unabhängigkeit und auf eigenen Beinen zu stehen."

WG Wickie / Sabrina W. (11 Jahre): "Hoffnung bedeutet für mich, dass mein Leben so bleibt. Für die Zukunft wünsche ich mir, dass ich glücklich bleibe."

WG Wickie / Eva S. (7 Jahre): "Ich hoffe, dass ich viel spielen kann und Blumen pflücken kann. Für die Zukunft wünsche ich mir, dass ich immer Geburtstag feiern kann."

JWG Betzdorf / Gemeinschaftsstern (Svenja, Jasmin, Kai, Kevin, Krystian, Sebastian, Denise, Sharon)

JWG Betzdorf / Denise C. (19 Jahre): "Hoffnung bedeutet für mich, optimistisch in die Zukunft zu blicken. Zukunft bedeutet für mich Perspektive."

JWG Betzdorf / Sharon B. (16 Jahre): "Hoffnung bedeutet für mich, dass egal, was kommt, ich immer an mich glaube. Zukunft bedeutet, dass ich meinen Weg, den ich eingeschlagen habe, weiter verfolge und irgendwann an mein Ziel komme."

JWG Betzdorf / Sebastian K. (18): "Für mich bedeutet Hoffnung, dass man an alles glaubt, was man sich vorgenommen hat, auch wenn jeder das schlecht redet, seinen Traum weiterverfolgen und nicht aufgeben. Für mich bedeutet Zukunft, alles erreicht zu haben, was ich mir vorgenommen hab, und mit Familie und Freunden etwas Schönes aufzubauen und viel Geld zu verdienen."

WG Kohlenbach / N.N.

WG Kohlenbach / N.N.

WG Niederschelden / Miriam

WG Niederschelden / N.N.

WG Dorsten / Evin E. (12 Jahre)

WG Dorsten / N.N.

WG Dorsten / Jessie T. (15 Jahre)

Region Nord / Karola K. (19 Jahre): "Hoffnung bedeutet für mich, den Wunsch zu erfüllen, meine eigenen Ziele und Pläne zu verwirklichen. Zukunft bedeutet für mich, mein Leben ohne Angst zu bewältigen."

Region Nord / Karen S. (23 Jahre): "Hoffnung ist der Glaube an etwas. Die Zukunft beschreibt das Leben."

TG II, Region Nord / Julia S. (10 Jahre)

Region Nord / Cathana M. (18 Jahre): "Hoffnung bedeutet für mich ... dass meine Zukunft so wird, wie ich sie gerade plane (Ausbildung, eigene Wohnung, Liebe). Zukunft bedeutet für mich ... mein Ziel zu erreichen, auf das ich gerade hinarbeite."

Region Nord / Cathana M. (18 Jahre)

Region Nord / Franziska M. (18 Jahre): "Hoffnung bedeutet für mich, dass die Sachen, die ich mir wünsche in Erfüllung gehen. Zukunft bedeutet für mich, Freunde zu haben, glücklich zu sein und gesund zu sein."

Region Nord / Anne H. (15 Jahre): "Hoffnung bedeutet für mich, dass man schlechte Sachen hinter sich lässt und auch positive Sachen des Lebens erkennt. Zukunft ist für mich, dass man einander hilft und sich versteht, dass man neue Freunde findet und sie so nimmt, wie sie sind."

SGA Buxtehude / Gemeinschaftswerk der Gruppe mit Frau Rading-Wiegand

WG Harburg / Aileen S. (18): "Hoffnung bedeutet für mich, dass die Menschen sich mehr in Toleranz üben und offener sind. Stets sich in Glückseligkeit üben und sich mehr auf die Umwelt konzentrieren." Bildbeschreibung: "Auf der einen Seite des Sterns sieht man Knöpfe, was ich damit zum Ausdruck bringen möchte, sind die vielen „Verknüpfungen“, die man im Laufe des Lebens macht mit den unterschiedlichsten Charakteren und der Vielseitigkeit des Lebens."

Region Nord / Anika T. (11 Jahre): "Hoffnung bedeutet für mich, wenn man auf etwas hofft, zum Beispiel, wenn ich eine gute Note schreibe. Zukunft bedeutet für mich, was im Leben noch weiter passiert." - Bildbeschreibung: "Friedenshortschloss ... dass der Friedenshort immer willkommen ist und unterstützt wird."

Region Nord / Anika T. (11 Jahre)

WG Harburg / Adrijana S. (18 Jahre): "Hoffnung bedeutet für mich, nie aufzuhören an das Gute zu glauben, dass die Menschen mehr auf die Umwelt und Tiere achten." Beschreibung Stern: "Auf der einen Seite sieht man, wie die Zukunft nach momentaner Situation sich entwickeln könnte. Durch die Menschen entsteht immer mehr CO2 und Atomkraftwerke, dadurch geht die Umwelt kaputt, die Eisberge schmelzen und dadurch sterben die Eisbären. Auf der anderen Seite ist meine Hoffnung, dass die Menschen sich ändern, die Atomkraftwerke abgeschaltet und mehr Bäume gepflanzt werden. Und die Eisbären und alle anderen bedrohten Tierarten überleben."

Region Nord / Sansim U. (18 Jahre): "Hoffnung bedeutet für mich eine unbekannte Kraftquelle Gottes. Zukunft bedeutet für mich … jeder neuer Tag bringt eine neue Chance."

Region Nord / Sansim U. (18 Jahre)

Region Nord / Darjana W. (8 Jahre): "Ich hoffe, dass meine Mutter bald wieder nach Hause kommt! Für die Zukunft hoffe ich, dass ich bald die Schule fertig mache! Ich möchte Blumengärtnerin werden. Auf meinem Stern sind deshalb viele Blumen und Tiere zu sehen."

Region Nord / Rabea R. (8 Jahre): "Hoffnung ist Hilfe. Wer traurig ist, braucht Hoffnung. Gott gibt allen Hoffnung. Auf meinem Stern möchte ein Mensch einen Edelstein aufheben, aber er kann es nicht, weil er im Rollstuhl sitzt. Ein anderer hilft ihm, und wird mit Segen überschüttet. Auf der anderen Seite weint jemand und blutet, und bekommt Hilfe. Zukunft bedeutet Stärke."

Region Nord / Lea K. (18 Jahre): "Für mich bedeutet Hoffnung, dass ich auch an schlechten Tagen noch einen Lichtblick sehe, wenn nichts mehr geht."

Region Nord / Emma N. (7 Jahre): "Ich hoffe, dass ich eine Katze bekomme. Ich möchte später Pferdepflegerin werden."

WG Seerosen / N.N.

WG Seerosen / N.N.

WG Seerosen / N.N.

WG Seerosen / Benjamin S. (15 Jahre)

WG Windröschen / N.N.

IWG 5A, Region Süd / Alperen (13 Jahre)

IWG 2A, Region Süd / Robin (13 Jahre)

IWG 2A, Region Süd / Alessandro (14 Jahre)

TG 5, Region Süd / Joel (10 Jahre)

TG 5, Region Süd / Benjamin (9 Jahre)

TG 5, Region Süd / Luisa (9 Jahre)

DWG Crailsheim / Elina (16 Jahre)

DWG EVA / Natalie (14 Jahre)

DWG EVA / Miriam (18 Jahre): "Ich wünsche mir, dass ich es schaffe meine Träume zu verwirklichen." Natascha (15 Jahre): "Ich wünsche mir, dass meine Freundschaften auf ewig halten und dass das Band zwischen mir und meiner Familie niemals reißt."

DWG Weinsberg / Marcel (13 Jahre)

DWG Weinsberg / Angelika (14 Jahre)

DWG Heilbronn / Sandra (17 Jahre): "Hoffnung bedeutet für mich ... meine Träume zu leben."

IWG 3B, Region Süd / Manuel (16 Jahre)

DWG Jahnstraße / Janina S. (18 Jahre): "Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal, wie es ausgeht."

DWG Jahnstraße / Usman (18 Jahre)

Tiele-Winckler Schule, Klasse 3

TG 3, Region Süd / Marcel (14 Jahre)

TG 3, Region Süd / N.N.

TG 4A, Region Süd / David (12 Jahre)

DWG-JWG Obermühle / N.N.: "Hoffnung ist der erste Sonnenstrahl nach einem Unwetter … der Mondschein in der Nacht … und ein Stern in der Finsternis."

DWG-JWG Obermühle / N.N.

TG 4, Region Süd / Eric (11 Jahre)

IWG 3A, Region Süd / Rabia (12 Jahre)

IWG 3A, Region Süd / Sade (14 Jahre): "Hoffnung bedeutet für mich ... dass ich an etwas glaube. Zukunft bedeutet für mich ... dass ich mich dahin arbeiten kann."

Tiele-Winckler-Schule, Klasse 1-4

Tiele-Winckler-Schule, Klasse 4b

Tiele-Winckler-Schule, Klasse 2

Tiele-Winckler-Schule, Klasse 2

Tiele-Winckler-Schule, Klasse 2

TG B, Plettenberg / Sadiye S.

TG B, Plettenberg / Hristina T.

TG B, Plettenberg / Dimitri S.

TG B, Plettenberg / Gian Luca G.

TG K, Plettenberg / Leonard

WG Kornblumen / N.N.

WG Kornblumen / Linda (15 Jahre)

WG Tannenzweige / Jessica (18 Jahre)

WG Tannenzweige / Katja (7 Jahre)

WG Tannenzweige/ Franziska, Praktikantin

WG Tannenzweige / Dave (6 Jahre)

WG Kornblumen / Philipp L. (14 Jahre)

Mädchenwohngruppe Dorsten / Saskia W. (16 Jahre)

Nordschule / Sophia W. (9 Jahre)

Tagesgruppe Panama / Andre H. (10 Jahre): "Ich möchte immer mit guten Menschen eine Verbindung haben. Ich möchte Surfer werden und auf Wellen reiten."

Tagesgruppe Panama / Kevin M. (11 Jahre): "Ich möchte ein schönes Haus haben und mit lieben Menschen zusammen leben. Ich möchte ein erfolgreicher Rennfahrer werden."

Tagesgruppe Panama / Vanessa N. (12 Jahre): "Hoffnung bedeutet für mich.... immer leckeres Essen und dass ich immer satt werde. Ich möchte viel Geld verdienen, dass ich mir viel kaufen kann."

Tagesgruppe Panama / Vladimir K. (11 Jahre): "Ich würde gerne in einer vollautomatischen Welt leben. Für die Zukunft wünsche ich mir: Immer viel Geld haben, um schönen Urlaub machen zu können und mich auszuruhen."

Tagesgruppe Panama / Wolfgang M. (11 Jahre): "Hoffnung bedeutet für mich... immer Frieden auf der Welt, keinen Krieg. Zukunft bedeutet für mich...ich möchte lange und glücklich leben."